Freie Reden

Augenblicke für die Ewigkeit

Sie suchen nach einer Rednerin für eine Freie Trauung, Taufe, Geburtstag, Jubiläum oder weitere persönliche Anlässe? Dann lassen Sie uns gemeinsam Ihren besonderen Moment gestalten. Kreativ, konventionell oder ganz individuell - ich freue mich meine Ideen einzubringen und als Rednerin den Moment mit Worten zu schmücken. 


Beispiele für Freie Reden

Freie Trauung / Hochzeitszeremonie

Eine freie Trauung ist so einzigartig wie die Liebe selbst. Sie ist nicht an einen Ort gebunden, individuell gestaltet und verbindet zwei Menschen mit Worten, die das Herz berühren. 

Eine freie Trauung ersetzt nicht das Standesamt, sondern ergänzt diesen Akt um eine festliche Zeremonie. Früher war es den kirchlichen Anhängern vorbehalten, Hochzeiten so groß und anmutig zu feiern - heute können alle - unabhängig ihrer religiösen Überzeugung oder sonstigen Hindernissen, über freie Trauungen, sich den Wunsch nach einer romantischen Hochzeitszeremonie und Trauung erfüllen, ganz unkonventionell und individuell!  

 

In zwei Vorgesprächen besprechen wir Eure Wünsche und alle Möglichkeiten, die Euch eine freie Trauung bietet. Wir gestalten Eure Zeremonie mit außergewöhnlichen, kreativen Elementen und einer von Eurer Liebe inspirierten individuellen Hochzeitsrede. Mein Wunsch ist es Eure Wünsche zu erfüllen, Eure Liebe zu erzählen, Eure Gäste mit Worten zu berühren und dazu beizutragen, dass es der schönste Tag in Eurer Liebe wird.

 

Auf www.hochzeitsportal-frankfurt.de findet ihr mich und alle weiteren Ansprechpartner und Informationen rund um eure Hochzeit! 


Rede an Hochzeiten für Trauzeugen, Eltern oder Geschwister

Es gibt so viele Möglichkeiten Menschen unsere Liebe, Emotionen, Bewunderung zu zeigen. An der Hochzeit meiner Schwester konnte ich für Sie und Ihren Mann einen so berührend schönen Augenblick schaffen - The Power of Love - ist das Lied, was beide miteinander verbindet. Für die Zeilen schrieb ich dichterisch einen Text über ihre Beziehung zueinander und das was ihre Liebe so besonders macht. Diese Zeilen trug ich vor und wurde im Refrain begleitet von der wunderbaren Sängerin Ully Mathias (http://ullymathias.de/). Das Zusammenspiel von Dichtung und Gesang war einzigartig.

 

Einen Ausschnitt von diesem Beitrag findet ihr hier:

 


Rede an Taufen oder Kindersegnungen

Für eine Segnung habe ich als Trauzeugin eine Rede verfasst, für die kleine Estelle Jolin - die viel zu früh auf die Welt gekommen ist und nun endlich das Leben in seiner vollen Schönheit beginnen konnte. Gerne verfasse ich auch Ihnen eine Rede - ganz nach Ihren Wünschen!   

Meine Rede für die Segnung von Estelle Jolin:

 

Es war der 13. November, der ganz unverhofft einen Stern an den Himmel schickte. Er war so klein, aber so wunderschön, dass man ihm den Namen Estelle Jolin gab - der schöne Stern. 

 

Sein Licht war noch gebrochen, aber je mehr die Tage vergingen, desto stärker und intensiver wurde sein Strahlen. 

 

Liebe Estelle Jolin, 

unter den Millionen von Sternen will ich Dich leuchten sehn`. 

Ein Licht entzündet durch starke Liebe, große Lebensfreude, einem Funken Glück, der Dich zum Strahlen so entzückt.

 

Fest verankert sollst du sein, mit Deiner Familie, Deinen Freunden in einem Sternenbild vereint. - Ein Wegweiser für die Suchenden nach Halt und Geborgenheit. 

 

Dein Blick in die Ferne wird Dir zeigen, wie unendlich Liebe ist um Dich herum. Es gibt keine Grenzen für die Liebe zu Dir - Glaube mir. Und schon jetzt wünsche ich mir, dass Dich Amor findet und einen Sternenmann auf ewig mit unendlicher Liebe an Dich bindet. 

 

Deine Eltern machen Dir Licht im Dunkeln. Aber Dich kannst nur Du zum Leuchten bringen. Wenn du Dich liebst, wird Dir das immer gelingen.

Mein schöner Stern, siehst du die Sternschnuppe in weiter fern? Sie trägt meinen Wunsch auf ihrem Schweif, dass Deine Liebe zu Dir einem Universum gleicht. 

 

Es gibt viele Wünsche, die in Erfüllung gehen. Nur du musst sie sehen, die Sternschnuppen, die Deine Träume tragen. Du musst es wagen deine Träumen ziehen zu lassen. Wenn Du diesen Mut kannst fassen, werden wir der Sternschnuppe nehmen jede Last, die sie lässt von ihrem Wege weichen, die Erfüllung zu erreichen. 

Wortschmuck

Janka Weber

www.wortschmuck.de

 ® Alle Rechte vorbehalten